Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Seiteninhalt

Anträge aus dem Stadtrat

Anträge 2018

Antrag  zur  Stadtratssitzung am 21.10.2018

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

hiermit beantragen wir einen Barriere freien Zugang von der oberen Hardstraße zur Ladenzeile auf der Hardhöhe und zum U-Bahnhof Hardhöhe.

In der oberen Hardstraße befindet sich ein Treppenaufgang, den viele Menschen als Weg zur Kirche, zur Schule und Kindergarten, als Zugang zur U-Bahn und zur Ladenzeile zum Einkaufen nutzen. Dieser Weg wurde in den 50er/60er Jahren angelegt und entspricht nicht mehr den heutigen Erfordernissen eines  Barriere freien Verbindungsweges. Um diesen zu umgehen sind allerdings sehr große Umwege zurückzulegen. Daher sollte dieser Verbindungsweg Barriere frei umgebaut werden.

Zunächst einmal sollte der Bordstein zeitnah abgesenkt werden, damit man bequemer zu dem Treppenaufgang gelangen kann.

In einem ersten Schritt sollten die zu breiten Stufen verschmälert werden, damit die heutigen Kinderwägen, Rollatoren und Rollstühle darauf passen.

Dann bitten wir um Planung, wie der Treppenaufgang mit einer Rollstuhlgerechten Neigung umgebaut werden kann. Die Ausführung der Arbeiten sollte zeitnah erfolgen.

Viele Familien und ältere Personen wünschen sich einen bequemeren Übergang. Der derzeitige Zustand stellt für Radfahrer, Mütter mit Kinderwägen und Personen mit Rollatoren und Rollstühlen eine fast unüberwindliche Barriere da.

Mit freundlichen Grüßen

Heidi Lau                                  Georg Knorr